Vorteile

Der Gesamtvertrag ist für die Mitglieder aus folgenden Gründen von Vorteil gegenüber dem Abschluss eines Individualvertrages:

1.
Tarife für Speichermedien werden vom IM mit den Verwertungsgesellschaften ausgehandelt. Die jetzt notwendigen Ermittlungen der tatsächlichen Nutzung einzelner Produkte erfolgt gemeinsam.

2.
Teilnehmer am Gesamtvertrag erhalten einen Nachlass, der üblicherweise 20% des veröffentlichten Tarifs beträgt.

3.
Teilnehmer am Gesamtvertrag erhalten zusätzliche Vertragserleichterungen bei der administrativen Abwicklung der gesetzlichen Vergütungspflicht, die vom IM vereinbart werden.

4.
Der IM leistet Vertragshilfe der Abwicklung des Gesamtvertrags bei Meldungen, Abrechnungen und Zahlungspflichten an die ZPÜ.

5.
Die Interessenwahrnehmung der einzelnen Mitgliedsfirmen gegenüber den Verwertungsgesellschaften ist aber auch, die wirtschaftliche Benachteiligung im Wettbewerb seiner Mitglieder zu verhindern. Der IM drängt seit Jahren die ZPÜ immer wieder, den Markt wesentlich genauer zu beobachten, um Umgehungspraktiken beim Inkasso zu beseitigen und einen fairen Wettbewerb für vergütungspflichtige Produkte zu ermöglichen.